Seit Mai an Bord Ofi AM bekommt Leiter sozialverantwortliches Investieren

Ofi Asset Management hat neuerdings einen Leiter sozialverantwortliches Investieren (SRI). Seit Anfang Mai ist Alain Pitous in der Position tätig. Ofi beschäftigt sich nach eigenen Angaben bereits seit 20 Jahren mit dem Thema nachhaltige Geldanlage. Das verwaltete Vermögen von insgesamt 71 Milliarden Euro werde aktuell schon zu drei Vierteln nach sozialen, Ökologischen und ethischen Gesichtspunkten gemanagt. Mit der neu eingerichteten Stelle wollen die Franzosen dieses Engagement weiter ausbauen.

Alain Pitous

Aufgabe des frisch gebackenen SRI-Leiters bei Ofi wird sein, alle Prozesse des Hauses zu analysieren und anhand von Best-Practice-Methoden neu auszurichten. Pitous berichtet an Ofi-Chef Jean-Marie Mercadal, der neben seiner Tätigkeit an der Spitze auch Investmentchef des Hauses ist.

Pitous kommt von der französischen Investment-Boutique Talence Gestion, zuvor ist er bereits in leitenden Positionen für Amundi und Société Générale tätig gewesen.