Zielgruppen

Der Vermittlerschwund und gleichzeitige Nachwuchsmangel gefährdet den Beruf des unabhängigen Versicherungsvermittlers, warnt jetzt der Branchenverband BVK. Daher fordert er eine „Verschnaufpause bei weiteren Regulierungen“, aber auch faire Chancen gegenüber Online-Konkurrenten. [mehr]

Michael Borelbach geht

IP Concept baut Vorstand um

In den Vorstand des Luxemburger Fondshauses IP Concept ziehen drei neue Köpfe ein. Der Nachwuchs stammt aus den eigenen Reihen. [mehr]

Neben den steigenden Kosten durch den demografischen Wandel und den medizinischen Fortschritt entwickeln sich auch die niedrigen Zinsen zum Problem für private Krankenversicherer. Doch das können sie in ihren Beiträgen nicht abbilden. Daher fordern Deutschlands Aktuare eine PKV-Reform. [mehr]

Die beiden Finanzdienstleister PMA Finanz- und Versicherungsmakler und Aecon Fondsmarketing wollen ihre Kräft bündeln und haben dazu jetzt einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Darin geht es um den Ausbau der fachlichen und vertrieblichen Unterstützung der angeschlossenen Vertriebspartner. [mehr]

Die Betreiber der Online-Plattform makler.de erweitern ihr Angebot ab sofort um eine App. Mit ihr soll auch ein digitaler Branchentreff, der ausschließlich Vermittlern, Beratern und Maklern von Versicherungen und Finanzanlagen offensteht, besser per Smartphone und Tablet genutzt werden können. [mehr]

Jüngere Generationen müssen von ihrem Lohn etwa doppelt so viel aufwenden wie ältere, um die Versorgungslücke im Alter zu schließen. Sollten die Zinsen noch sehr lange auf dem niedrigen Niveau verharren, könnte der Sparbedarf sogar noch deutlicher steigen. [mehr]

Die Zahl der Beschwerden über Lebensversicherungen entwickelt sich 2018 stark rückläufig. Das ist eines der wichtigsten Ergebnisse im aktuell vorgestellten Jahresbericht des scheidenden Versicherungsombudsmanns Günter Hirsch. [mehr]

Die Bundesregierung überlegt, Selbstständige dazu zu verpfichten, künftig eine Altersvorsorge nachzuweisen. Wie das aussehen soll, ist noch unklar. Dass Unternehmer ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen sollten, findet Thomas Hünicke jedoch sinnvoll. Der Chef der WBS Hünicke Vermögensverwaltung hat dafür einige Tipps. [mehr]

Der Provisionsdeckel beim Vertrieb von Lebensversicherungen ist in der bislang geplanten Höhe nicht ausreichend, sagt Axel Kleinlein. Bei einer Podiumsdiskussion wiederholte er jetzt seine Forderung, die Obergrenze bei 1,5 Prozent der Beitragssumme anzusetzen – ohne Möglichkeit zur Erhöhung. [mehr]