Herr Kaiser

Herr Kaiser

Hamburg-Mannheimer: Herr Kaiser geht fremd

Der 84-jährige Horst Naumann, der bereits seit 1983 Doc Schröder, den Schiffsdoktor in der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“, verkörpert“, wird die Serie Ende des Jahres verlassen. Das erklärte der „Traumschiff“-Produzent Wolfgang Rademann in einem Interview mit „Das Neue Blatt“. Die Rolle seines Nachfolgers Dr. Wolf Sander übernimmt ab Januar 2011 Nick Wilder – besser bekannt als Herr Kaiser, eine Werbefigur der Hamburg-Mannheimer.

„Dr. Schröder heiratet die Schwester des Kapitäns und packt glücklich verliebt seinen Arztkoffer", sagte Rademann. Die Antritts-Folge von Nick Wilder soll voraussichtlich am 1. Januar 2011 ausgestrahlt werden.

Versicherungs-Newsletter

 Versicherungs-Newsletter aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Wie die Lebensversicherer Kunden halten wollen

Junge GKV-Kunden wollen in die PKV

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe

Ob Nick Wilder seine Rolle als Herr Kaiser weiterhin beibehält, ist indes noch unklar. Nachdem die Ergo-Versicherungsgruppe bekannt gab, die Marken Karstadt-Quelle-Versicherungen, Victoria und auch Hamburg-Mannheimer zu streichen, war häufig von „Rente“ oder gar „Tod“ der Werbefigur die Rede.

Ob Herr Kaiser künftig in den Werbeauftritten der Marke Ergo eine Rolle spielen wird, sei bislang noch nicht entschieden, erklärte Wilder gegenüber der Online-Ausgabe von „Werben und Verkaufen“ Wundv.de. Er persönlich schließe ein Weiterleben von Herrn Kaiser als Ergo-Mann jedenfalls nicht aus.

Hier geht’s zur „Kaiser-Chronik - 2006-2008“ der Hamburg-Mannheimer

Mehr zum Thema
BGH urteiltBU-Versicherungsfall tritt nach sechs Monaten ein Biometrische RisikenAssekurata sieht Fortschritte bei Grundfähigkeits-Policen Global CommercialVersicherer Allianz gründet neues Gewerbe-Ressort
nach oben