Avana Fondsmanager: Michael Vieker, Wolfgang Hößl und <br> Christian Cramer (von links nach rechts)

Avana Fondsmanager: Michael Vieker, Wolfgang Hößl und
Christian Cramer (von links nach rechts)

Telos-Rating: Zweimal AAA- für Avana

//
Fondsmanager der beiden ETF-Dachfonds sind Michael Vieker, Wolfgang Hößl und Christian Cramer. Mit dem Avana Indextrend Europa Control (WKN: A0RHDC) investieren sie in deutsche Staatsanleihen nach einem rein technischen Trendfolgemodell. Ursprünglich gehörten zum Anlageuniversum auch europäische Renten-ETFs. Doch aufgrund der Schuldenkrise füttern die Fondsmanager ihr Modell bereits seit April 2010 nur noch mit deutschen Staatsanleihen.

Aktiv gemanagt werden nur die Risiken: Dafür steuern sie den Investitionsgrad des Portfolios, die Duration der Rentenpapiere, den Kauf von Geldmarkt-ETFs sowie von Short-Positionen auf den Bund und Bobl Futures.

Die vollständigen Telos-Bewertungen lesen Sie hier.

Beim Avana Indextrend Europa Dynamic (WKN: A0RHDB) handelt sich um einen europäischen Aktien-ETF-Dachfonds. Vieker, Hößl und Cramer konzentrieren sich auf die 18 Sektoren des Stoxx Europe 600. Der Investmentprozess folgt wiederum einem reinen Trendfolgemodell, dass Vieker und Hößl entwickelten.

Ziel ist es, einen absolute Rendite zu erwirtschaften. Hierzu können die drei Manager sowohl in Long- als auch in Short-ETFs einzelner Branchen beziehungsweise den Gesamtmarkt investieren.  Auch können sie durch Geldmarkt-ETFs die Liquiditätsquote erhöhen und so das Risiko im Fonds verringern. Die vollständige Telos-Fondsanalyse lesen Sie hier.

Mehr zum Thema
Telos-Rating: AA+ für Schwellenländerfonds von First Private und Julius BärGlow: „Blackrocks eigene Indizes könnten ETF-Branche umkrempeln“Blackrock fordert ETF-Reformen