Gebäude der Ideal Versicherung Foto: Ideal Versicherung

Garantierte Mindestrente

8 Euro im Monat weniger als vor zwei Jahren

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie ließen die Kapitalmarktzinsen 2020 weiter absinken und verschärfen den ohnehin schon hohen Druck auf die Überschussdeklarationen in der Lebensversicherung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie zu Überschussbeteiligungen und Garantien deutscher Lebensversicherer der Assekuranz Rating-Agentur Assekurata.

Über alle analysierten Produktarten und Tarifgenerationen sinkt die laufende Verzinsung 2021 im Marktdurchschnitt um 0,09 Prozentpunkte auf 2,65 Prozent. Während bei den jüngeren Tarifgenerationen ein höherer Rückgang zu verzeichnen ist, bleibt die Verzinsung bei den älteren weitgehend stabil. Grund hierfür sind die vertraglichen Garantien, auf die die Kunden mit Vertragsabschluss einen Anspruch erwerben, so dass die Überschussbeteiligung nicht darunter sinken kann.

Quelle: Assekurata

>> Grafik vergrößern

Von den 25 Unternehmen mit einer klassischen privaten Rentenversicherung mit Rechnungszins von 0,90 Prozent haben 18 die laufende Verzinsung abgesenkt. Darunter ist auch die Ideal Lebensversicherung, die dennoch weiterhin die höchste laufende Verzinsung von 3 Prozent (Vorjahr: 3,3 Prozent) gewährt.

Rechnet man die aktuellen Deklarationen inklusive der in Aussicht gestellten Schlussüberschüsse auf einen 25-jährigen Mustervertrag hoch, so liegt die illustrierte Beitragsrendite im Marktdurchschnitt bei 1,88 Prozent. Sie kann als unverbindliche Effektivverzinsung auf die Beiträge eines Kunden interpretiert werden.

„Gegenüber anderen zinsgebundenen Sparanlagen ist dies eine ordentliche Rendite,“ kommentiert Assekurata-Geschäftsführer Reiner Will. „Die absehbar niedrig bleibenden Kapitalmarktzinsen erschweren ihre Realisierung allerdings deutlich.“

Insgesamt bieten nur 16 der 47 teilnehmenden Unternehmen überhaupt noch eine klassische private Rentenversicherung mit lebenslangem Garantiezins von 0,90 Prozent im Neugeschäft an.

Mehr zum Thema
Nord- und WestdeutschlandAon erweitert sein Vertriebs-Team Terrorismus und Politische GewaltChubb mit neuem Spartenleiter in Deutschland Alte Leipziger - Hallesche KonzernPsychologische Hilfe für Kunden und Mitarbeiter