Altersvorsorge

Die besten Riester- und Rürup-Versicherer

//

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat Rürup- und Riester-Versicherungen getestet und festgestellt, dass Rürup-Renten im Schnitt bessere Noten bekommen als Riester-Produkte. So gehen die Rating-Noten der Basisrente bis in den Bereich „sehr gut“. Für Riester bleibt die Bewertungsskala hingegen bei „gut“ stehen.

Die Top-5-Versicherer mit Riester- und Rürup-Produkten:



Am stärksten sollen sich laut DISQ die Leistungen der Rentenzahlung unterscheiden. So beträgt die Differenz zwischen dem besten und schlechtesten Riester-Versicherer rund 25 Prozent. Bei Rürup sollen es fast 28 Prozent sein.

In Punkto Service gibt es einigen Nachholbedarf

Während die Produktqualität laut der Tester durchaus in Ordnung ist, stellt das DISQ im Bereich Service und Beratung einige Mängel fest. So kritisieren die Analysten unter anderem, dass Berater die Wünsche ihrer Kunden zu wenig berücksichtigen, Zukunftspläne in mehr als einem Drittel der Beratungen keine Rolle spielen und viele Makler zu sehr auf standardisierte Produkte fixiert sind – mit der Folge, dass die individuelle Rentenlücke in fast 60 Prozent der Fälle nicht geschlossen wird.

Aber es gibt noch weitere Schwächen. Ein Beispiel ist der Kundenservice per E-Mail: Laut Studie bleibt hier jede zweite Anfrage unbeantwortet.



Kaum besser fällt das Urteil über den Service via Telefon oder Internet aus. Hier lautet die Kritik: Schlechte Erreichbarkeit und zu vielen Fachbegriffe in der telefonischen Beratung. Auf den Webseiten ist das Thema Altersvorsorge zudem häufig nur Nebensache.

Im Rating untersuchte das Institut 15 Versicherer. Die Servicequalität haben die Tester anhand von jeweils fünf persönlichen Beratungen vor Ort sowie je zehn verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests ermittelt. Zudem haben geschulte Testnutzer die Internetauftritte und Inhaltsanalysen der Webseiten geprüft und bewertet. Im Fokus standen hier Informationswert und Bedienungsfreundlichkeit.

Mehr zum Thema
BVK-Umfragen zu Corona-Folgen38 und 20 % Umsatzeinbußen Fair Pay Innovation LabAllianz will Frauen und Männern gleiche Gehälter zahlen Online-VersicherungenLemonades schwerer Start am deutschen Markt