Das Beste im Netz

Die Allianz Deutschland hat im vorigen Jahr eine Vereinbarung auslaufen lassen, wonach der Konzern für mögliche Verluste seiner Tochtergesellschaft für das LV-Geschäft einspringen müsste. Demnach muss sie ein Minus ihres Stuttgarter Lebensversicherers in Zukunft nicht mehr ausgleichen. [mehr]

Zum mittlerweile achten Mal lud die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zum Kapitalmarktforum in Wien. Zahlreiche Branchenvertreter kamen am 20. März zusammen, um sich zu aktuellen Trends zu informieren und mit Kollegen auszutauschen. Hier die besten Bilder. [mehr]

Zwischen 0 und 10,35 liegt die Zahl der Beschwerden, die Kunden der privaten Krankenversicherung (PKV) im Fünfjahresdurchschnitt bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) eingereicht haben. Die entsprechende Rangliste der Anbieter ist Teil des Map-Reports Nummer 907. [mehr]

Software für Investmentmanager

Wisdom Tree schaltet Analysewerkzeug scharf

Die US-Fondsgesellschaft Wisdom Tree bietet Investmentmanagern ein neues Werkzeug an, um Portfoliobestände zu analysieren. Nutzer können damit ihr Portfolio auch anhand einer Vielzahl von Marktszenarien Stresstests unterziehen. [mehr]

Der Social Media-Gigant Facebook will für seine rund 2,7 Milliarden Nutzer noch in diesem Jahr eine eigene Kryptowährung in Umlauf bringen. Diese soll an einen Währungskorb aus US-Dollar, Euro und anderen Währungen gekoppelt werden. Profitieren würden vor allem Nutzer in den Entwicklungsländern, die teils nur schwer Zugang zu Banken und Bankkonten haben. [mehr]

Der schweizerische Versicherungskonzern Zurich verkauft seine deutsche Vertriebstochter Bonnfinanz. Das Bonner Unternehmen zählte Ende 2017 nur noch 534 Handelsvertreter, 80 weniger als ein Jahr zuvor. Der Käufer, Blackfin Capital aus Paris, wolle nun weitere Finanzvertriebe kaufen und fusionieren. [mehr]

Deutschlands Versicherer nehmen Beschwerden von Kunden zunehmend als Chance wahr, berichtet Günter Hirsch im Interview mit dem GDV-Magazin Positionen. Der Versicherungsombudsmann erklärt darin, dass die jüngsten Zahlen über Beschwerden gegen Versicherer falsch interpretiert wurden. [mehr]

Die Große Koalition hat sich zwar vorgenommen, die Abgeltungsteuer lediglich auf Zinserträge abzuschaffen. Doch Olaf Scholz (SPD) lässt seine Beamten prüfen, ob das auch Dividenden und andere Ausschüttungen gelten soll. Denn der Bundesfinanzminister befürchtet sonst ungewollte Steuersparmodelle. [mehr]