ICO

Der Bitcoin-Winter, das Seitwärtsdümpeln auf tiefem Kursniveau, setzt den vielen jungen Krypto-Handelsplätzen zu. Niemand ist bereit, die Handelsvolumen zu publizieren, und die Ersten werfen bereits das Handtuch. [mehr]

Von Bitcoin bis Tokenization

Wagen Sie ein Blockchain-Quiz

Kennen Sie sich schon gut mit Blockchain, Kryptos und Co. aus? Beim Blockchain-Quiz der Unternehmensplattform Wevest können Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen. [mehr]

Elektronische Wertpapiere sollen generell nach deutschem Recht möglich sein, verkünden BMF und BMJV. Zunächst soll die Öffnung für Anleihen erfolgen, die Einführung der elektronischen Aktie will man zu einem späteren Zeitpunkt behandeln. [mehr]

Die Bafin hat kürzlich ein erstes deutsches Security Token Offering (STO) genehmigt und damit das Startsignal für weitere, nun regulierte Initial Coin Offerings (ICO) gegeben. Investment-Analyst Alexander Vollet schätzt: Da die Emission von Wertpapieren über die Blockchain deutlich schneller und billiger sei, könnten Coin Offerings einen neuen Boom erleben. Sechs Gründe sprechen seiner Ansicht nach dafür. [mehr]

[TOPNEWS]  Crypto Assets Conference 2019

Großer Blockchain- und Finanz-Branchentreff in Frankfurt

Geballte Krypto-Expertise: Am 25. und 26. Februar trafen sich internationale Experten und Entscheider auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management zur Crypto Assets Conference 2019 und wagten einen Blick in die Zukunft von Blockchain, Kryptowährungen und Finanzwelt. [mehr]

Die Bafin hat einem Berliner Start-up jetzt erstmals grünes Licht gegeben, eine neue Krypto-unterlegte Anlageklasse auszugeben: sogenannte tokenisierte Schuldverschreibungen. Für den Token hat die Firma einen regulären Anlageprospekt erstellt. [mehr]

[TOPNEWS]  Ab in die Zukunft

Was den kryptischen Handel retten könnte

Der Handel mit Kryptowährungen gilt als aufwendig, schwierig und unsicher. Deshalb haben viele erst einmal abgewartet. Doch wann ist die richtige Zeit gekommen, um einzusteigen? Die Antwort lautet schlicht: Sobald der Handel mit Kryptowährungen einfacher, komfortabler und sicher ist, findet Leonard Zobel, Geschäftsführer bei Bitmeister. [mehr]

Bafin-Exekutivdirektor Thorsten Pötzsch

„Eine hohe Rendite bedeutet ein hohes Risiko“

Thorsten Pötzsch ist bei der Finanzaufsicht Bafin unter anderem dafür zuständig, gegen Geldwäsche vorzugehen und unerlaubte Geschäfte zu unterbinden. Im Interview mit dem „Handelsblatt“ spricht der frühere Ministerialbeamte über unseriöse Anbieter von Finanzanlagen, verdächtig hohe Renditen und betrügerische Offerten aus dem Ausland. [mehr]

Nach dem rasanten Aufstieg, folgte ein tiefer Absturz – keine Frage, die Kryptobranche hat in diesem Jahr einige Höhen und viele Tiefen mitgemacht. Wir haben das Geschehen begleitet und hier für Sie die interessantesten Artikel des Jahres zusammengetragen. [mehr]

[TOPNEWS]  Handlungsempfehlung zum Jahresende

Wie man steuerlich mit Verlusten aus Krypto-Investments umgeht

Auf das Boom-Jahr 2017 folgte 2018 für viele Anleger in Krypto-Investments die große Ernüchterung. Vor dem Hintergrund des massiven Kursverfalls vieler Kryptowährungen stellt sich für Anleger die Frage nach der steuerlichen Beurteilung ihrer Verlustgeschäfte. [mehr]