Krankenversicherung

[TOPNEWS]  Ausblick auf das Versicherungsjahr 2019

„Ein Provisionsdeckel hätte negative Folgen für Vermittler“

Kommt 2019 eine Deckelung der Provisionen bei Lebensversicherungsprodukten, oder nicht? Das ist eine der heißesten Fragen der Versicherungsbranche für das kommende Jahr. Was die Gesellschaften sonst noch umtreibt, zeigt unsere Umfrage unter Branchenvertretern. Den Start macht Oliver Brüß, Vertriebsvorstand der Gothaer. [mehr]

Bald Schluss mit Arbeitgeberbeiträgen?

Forscher denken Finanzierung des Sozialstaats radikal neu

Wie wäre es, wenn man die Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung auf eine Wertschöpfungsabgabe umstellt? Mit dieser Idee hat sich eine aktuelle Studie im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) befasst. Der Grund: Die Digitalisierung verdrängt zunehmend den Faktor Arbeit zugunsten von Kapital, so die These der Forscher. Hier kommen die Details. [mehr]

Das Landgericht Kassel hat Vincent H. zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Der Ex-Vizechef der Versicherungsvermittlerfirma MEG war die rechte Hand von Mehmet Göker, der nach einem gegen ihn verhängten internationalen Haftbefehl in die Türkei geflüchtet ist. [mehr]

Bis zum Jahreswechsel ist es nicht mehr weit. Und mit dem neuen Jahr treten wieder einige gesetzliche Änderungen in Kraft, sowohl in der privaten und betrieblichen Altersvorsorge als auch in der Krankenversicherung. Was wird sich ändern? Das erfahren Sie hier. [mehr]

Der Bundesfinanzhof hat die betriebliche Krankenversicherung (bKV) in zwei vor kurzem gefällten Urteilen gestärkt: Er stellt sie nun anderen Personalinstrumenten gleich. Doch was heißt das in der Praxis für Unternehmen und Versicherungsvermittler? Das erklärt Daniel Schmalley, Leiter des Kompetenzcenters Firmenkunden der Barmenia, in seinem Gastbeitrag. [mehr]

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) kann dabei helfen, eventuelle Kürzungen in der gesetzlichen Krankenversicherung aufzufangen – das kommt sowohl dem Chef als auch Angestellten zugute. Aber welche Anbieter können mit ihrer Kompetenz überzeugen? Das hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) untersucht. [mehr]

Die gesetzlich Versicherten in Deutschland sind mit dem Gesundheitswesen so zufrieden wie nie zuvor, liegen mit ihrer Einschätzung aber deutlich hinter den Privatversicherten. Das zeigt eine aktuelle Studie im Auftrag des Continentale Versicherungsverbund. Hier die Hintergründe. [mehr]

Fast die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland versucht, den Verlust der Arbeitskraft mit der Krankenversicherung abzusichern (43,6 Prozent). Immerhin 38 Prozent tun dies zielgerichtet über eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Das zeigt eine aktuelle Studie im Auftrag der Gothaer Versicherung. [mehr]

3.700 Gäste kamen am Dienstag ins Estrel Hotel Berlin, um sich auf der neunten Hauptstadtmesse des Maklerpools Fonds Finanz über aktuelle Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche zu informieren. Mit dabei waren Star-Redner wie CSU-Politiker Theo Waigel und Börsenexperte Dirk Müller. Die besten Bilder der Veranstaltung gibt\'s hier. [mehr]