Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Nürnberger: Rentenpolice mit Inflationsschutz

//
Die Nürnberger Lebensversicherung hat die zertifikategebundene Rentenversicherung Vermögens Plan 2020/1 auf den Markt gebracht. Gegen einen Einmalbeitrag von mindestens 5.000 Euro erwirbt der Versicherungsnehmer dabei ein Zertifikat auf den europäischen Aktienindex Dow Jones Euro Stoxx 50, das die Bank HSBC aufgelegt hat.

Am Ende der zwölfjährigen Laufzeit am 1. Juni 2020 bekommt der Kunde seinen Einmalbeitrag plus 100 Prozent der mittleren jährlichen Entwicklung des Kursindex ausgezahlt. Hat sich der Markt während der Laufzeit schlecht entwickelt, gibt es von der Nürnberger eine Kapitalgarantie in Höhe von mindestens 130,5 Prozent des Einmalbeitrags.

Ein zweiter Absicherungsmechanismus soll dafür sorgen, dass das investierte Vermögen der Kunden auch bei hoher Inflation nicht an Wert verliert. Sollte die Teuerungsrate zum Beispiel bei 3 Prozent pro Jahr liegen, stehen nach Angaben der Nürnberger dem Kunden mindestens 142,6 Prozent des Einmalbeitrags zu.

Die Zeichnungsfrist für die Police endet am 23. Mai.

Mehr zum Thema
nach oben