Quantum Leben muss Neugeschäft vorübergehend einstellen

Der Neugeschäftsstopp gilt ab dem 16. August. Grund für die Verfügung sei der „Schutz der Versicherteninteressen“, heißt es in der Pressemitteilung der FMA.

„Die vorsorglichen Maßnahmen wurden aufgrund von Unklarheiten bezüglich der Einhaltung der gesetzlichen Kapitalvorschriften durch Quantum Leben AG ergriffen. Zur Begleitung der von der FMA angeordneten Maßnahmen wurde bei der Quantum Leben AG zudem vorübergehend ein Sonderbeauftragter eingesetzt“, so die Behörde weiter.

Quantum Leben war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Der Versicherer entwickelt Rentenversicherungen und andere Altersvorsorgeprodukte, die auch auf dem deutschen Markt zu kaufen sind.

Mehr zum Thema
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Statista-GrafikSo groß ist die Finanzierungslücke bei der Rente BerufsunfähigkeitsversicherungenDiese 406 BU-Tarife erhalten die Topnote