USA

Der US-Dollar hat gegenüber dem Euro an Wert eingebüßt – trotz der europäischen Krisenherde Italien und Brexit. Die angepeilte Neuverschuldung der USA dürfte der Währung einen weiteren Dämpfer versetzen. Bei weiter steigenden Zinsen könnte eine fatale Entwicklung in Gang kommen, befürchtet Verögensverwalter Rolf Ehlhardt. [mehr]

[TOPNEWS]  Krypto-Experte Philipp Sandner

„Die Langsamen werden untergehen“

Philipp Sandner leitet das Blockchain-Center der Frankfurt School und berät die Regierung beim Thema Digitalisierung. Im Interview spricht der Krypto-Experte über dramatische Umbrüche in der Finanzwelt, noch unbekannte Anlageklassen und das drohende Ende der Finanzberatung. [mehr]

In diesem Jahr haben wir an den Aktienmärkten den schlechtesten Oktober seit 10 Jahren gesehen. Augenscheinlich hat die Rücknahme der Wachstumsaussichten für Europa ihre Spuren hinterlassen. Für die USA ist Ähnliches zu erwarten. Sehen wir aktuell nur eine vorübergehende Abschwächung oder folgt nun ein dauerhafter Abwärtstrend? [mehr]

Weiterer Teil unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften fürs neue Jahr 2019. Martin Dilg, zuständig für Privatkunden bei Alliance-Bernstein in Europa, äußert sich zu Schutz vor Zinsrisiken, konzentrierten Aktienfonds und Fondsgebühren. [mehr]

Die Wahlen in den USA sind mit wenig neuen Erkenntnissen für Anleger vorübergegangen. „Damit können wir uns wieder den grundsätzlichen Themen zuwenden“, kommentiert Georg Graf von Wallwitz, Geschäftsführer Eyb & Wallwitz, und wendet sich den Regeln des Investierens zu. [mehr]

Vermögensverwalter Gottfried Urban

Es droht kein Börsencrash

Handelsstreits, Inflationstendenzen in den USA, das drohende Ende der Niedrigzinsphase und die schiere Länge der nun schon mehr als neun Jahre anhaltenden Aktienhausse lassen Anleger das kurz bevorstehende Ende des Booms fürchten. Also jetzt raus aus Aktien? [mehr]

[TOPNEWS]  Börsenkenner Robert Halver

Rezession voraus?

Die deutsche Wirtschaft schrumpft. Steht nun nach mehr als drei Jahren wieder eine Rezession bevor? Einem heftigen Abschwung können Weltwirtschaft und Finanzmarkt nach Meinung des Baader-Bank-Chefanalysten Robert Halver nicht mehr standhalten. [mehr]

Der US-Asset Manager Alliance Bernstein (AB) startet Abbie, einen virtuellen Assistenten für festverzinsliche Anlagen. Dieser macht den Managern Investment-Vorschläge auf Grundlage der aktuellen Kurse, der verfügbaren Liquidität und des Risikoprofils. [mehr]