USA

Gibt es 2019 weitere Martkeinbrüche oder besteht eine Chance auf Erholung – und welche Anlageklassen sind die Investments der Stunde? Im Interview erläutert Jens Ehrhardt, Gründer und Vorstand beim Fondsanbieter DJE Kapital, wie er ins kommende Jahr schaut. [mehr]

Trotz eines zunehmenden Preisauftriebs macht James Bateman, Multi-Asset-Experte bei Fidelity International, an den Märkten eine erstaunliche Selbstgefälligkeit aus. Anleger sollten Inflationsindexierte US-Anleihen, Value-Aktien und alternative Investments in den Blick nehmen. [mehr]

Mathilde Lemoine, Chefökonomin der Edmond de Rothschild Gruppe, stellt ihren aktuellen makroökonomischen Ausblick für 2019 und 2020 vor. China spielt dabei eine zentrale Rolle. Eine Prognose: Die Eurozone könnte als größter Verlierer aus dem Handelskrieg zwischen den USA und China hervorgehen. [mehr]

In den letzten Monaten sind die Märkte durch raue See gesegelt. Doch Peter van der Welle, Stratege bei Robeco Investment Solutions, ist überzeugt: Die Kurswende kann gelingen. [mehr]

[TOPNEWS]  Didier Le Menestrel mit Olivier de Berranger Denker der Wirtschaft

Die Kunst des Nein-Sagens

Die expansive Geldpolitik der Zentralbanken läuft aus und der Markt ist bereits auf Entzug, sagen Didier Le Menestrel und Olivier de Berranger. Hier erläutern der Präsident und der Investmentchef beim französischen Fondshaus La Financière de l´Echiquier, warum sie das für eine positive Entwicklung halten. [mehr]

Die Volkswirte von Vanguard rechnen kurzfristig nicht mit einer Rezession und gehen lediglich von einer Wachstumsverlangsamung aus. Für ein gemischtes Euro-Portfolio erwartet Vanguard in den kommenden zehn Jahren eine Rendite von ein bis vier Prozent. [mehr]

Die Gewinne von US-Unternehmen dürften 2019 deutlich im positiven Bereich bleiben, prognostiziert Romain Boscher, Global Chief Investment Officer bei Fidelity International. Risiken für die Aktienmärkte sieht er in der hohen Verschuldung von Italien und China. [mehr]

Jyske Capital zu Low-Volatility-Strategien

Wie Anleger Rendite mit geringerem Risiko erzielen

2018 wird ein Jahr schwankender Aktienkurse. Politische Unsicherheiten, drohende Handelszölle und Zinserhöhungen der Fed trieben die Volatilität zusätzlich an. In diesem Umfeld bieten Low-Volatility-Strategien überdurchschnittlich gute Renditen, ist Claus Grøn Therp, Senior Portfolio Manager bei Jyske Capital, überzeugt. [mehr]

Die Wirtschaft in den USA wächst seit 114 Monaten. Ist eine Rezession also überfällig? Nein, sagen Investment-Experten von Capital Group. Sie sind sich einig: Die US-Wirtschaft wird weiter wachsen, wenn auch langsamer. [mehr]

Cannabis gerät immer stärker ins Blickfeld auch von Geldanlegern. Vorreiterregion war zunächst Nordamerika. Jetzt ist auch ein europäischer Fonds vom Stapel gelaufen, mit dem Anleger an dem Trendthema teilhaben können. Wie der Fonds investiert, steht hier. [mehr]