Alexander Erdland

Alexander Erdland

Alexander Erdland ist neuer Chef des Versicherungsverbands

//
Erdland ist seit 2006 Vorsitzender des Vorstandes der Wüstenrot & Württembergischen und seit 2007 Mitglied des GDV-Präsidiums.

Der 61-Jährige begann seine Karriere bei der Norddeutschen Genossenschaftsbank in Hannover. Von 1984 war er nacheinander Mitglied des Vorstands der Volksbank Elmshorn, der Genossenschaftlichen Zentralbanken in Saarbrücken und in Hannover sowie bei der DG Bank in Frankfurt am Main. Im Jahre 1999 wurde er zum Vorsitzenden des Vorstandes der Bausparkasse Schwäbisch Hall berufen.

Mehr zum Thema
GDV zum Niedrigzinsniveau: „Für Alarmismus besteht kein Grund“
Zehn Gebote zum Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung
GDV nominiert Alexander Erdland für das Amt des Präsidenten
nach oben