Rose Ouahba

Rose Ouahba

Carmignac Patrimoine: Defensiver Mischfonds mit Esprit

//

Denn der Mischfonds Carmignac Patrimoine ließ die beiden reinen Vergleichsindizes MSCI Welt (Aktien) und Rex-P (Bundesanleihen) hinter sich. Der Weltaktienindex sank inklusive Dividenden seit Anfang 2006 um 29,1 Prozent (Stand: 17. Juni 2009), der Rex-P brachte ein Plus von 14,5 Prozent.

Der französische Mischfonds stieg dagegen um 26,3 Prozent. Das ist angesichts der schwierigen Zeiten ein respektables Ergebnis, ebenso wie der Fakt, dass der Fonds im gesamten Jahr 2008 kein Geld verlor.

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Crashtest: Die besten globalen Aktien-Dachfonds

Top-Performer: Allianz RCM Thailand gibt Gas

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Nach forschen Aktienkäufen im Frühling – die Quote stieg von 16 Prozent zu Jahresbeginn auf 38 Prozent Ende April - nahm das Fondsmanager-Duo zuletzt ein paar Gewinne mit. Die Aktienquote liegt nunmehr bei gut 30 Prozent.

Zweifel, ob sich die Konjunktur tatsächlich so schnell erholt, wie es die Aktienerholung eingepreist hat. Doch auch die Schwerpunkte im Aktienportfolio haben sich geändert. Nach zunächst konjunkturunabhängigen Titeln aus der Pharma- und Nahrungsmittelbranche machen nun Rohstoffunternehmen 28 Prozent aus, und Finanztitel bringen es auf fast ein Viertel des Aktienanteils.

Das alles klingt wohlüberlegt, und zweifellos ist Firmenchef Edouard Carmignac ein erfahrener Fuchs im Geschäft. Trotzdem machen die großen Spielräume, die er in seinem Mischfonds hat, diesen besonders anfällig für Fehler.

In einem Depot mit einer strikten und festen Asset Allocation hat er deshalb nichts zu suchen. Der Fonds ist vielmehr eine Vertrauensangelegenheit. Bislang hat Carmignac es jedoch voll und ganz gerechtfertigt.

Fondsmanager: Edouard Carmignac & Rose Ouahba
Auflage: November 1989
WKN: A0DPW0
Volumen: 9,4 Milliarden Euro
Anlageklasse: Aktien/Renten international
Gesellschaft: Carmignac Gestion

Rolle in der Asset Allocation: Leicht defensive Position. Wegen der sehr variablen Asset-Quoten jedoch schwer berechenbar.

Vertriebskontakt: Vertriebsteam Deutschland, 00352 46 706065, germany@carmignac.de, www.carmignac.de
So sehen Berater den Carmignac Patrimoine

Rüdiger Reinholz von Reinholz Capital, Hamburg: „Auch bei fallenden Märkten erwirtschaftet der Fonds durch den Einsatz von Derivaten positive Ergebnisse. Hier ist der seltene Fall gegeben, dass Fondsmanager die ganze Bandbreite ihrer Möglichkeiten ausnutzen. So wird zum Beispiel der Aktienanteil, der maximal 50 Prozent betragen darf, auch tatsächlich einmal auf Null heruntergefahren. Der Ansatz, frei von einer Benchmark für den Kunden Erträge erwirtschaften zu wollen ist gleichzeitig simpel und überzeugend. Zudem passt Carmignac aufgrund der institutionellen Unabhängigkeit gut in unsere eigene Unternehmensphilosophie."

Mehr zum Thema