Continentale gibt Geld zurück

//
Für rund 70.000 Versicherte der Continentale Krankenversicherung gibt es diese Tage Geld zurück. Ingesamt erstattet das Unternehmen Krankenversicherungsbeiträge in Höhe von 45,4 Millionen Euro. Damit will der Versicherer Kunden motivieren, kleinere Rechnungen selbst zu übernehmen und so die künftige Entwicklung der Beiträge mitzubestimmen.

„Wir lassen unsere Kunden von der positiven Entwicklung der Continentale Krankenversicherung profitieren“, sagt Vorstandsmitglied Heinz Jürgen Scholz. „Gleichzeitig belohnen wir kostenbewusstes Verhalten, von dem die gesamte Versichertengemeinschaft profitiert.“ Deshalb habe das Unternehmen auch für die kommenden zwei Jahre beschlossen, die Beiträge je nach Geschäftserfolg zurückzuzahlen.

Mehr zum Thema