Milliardärs-Ranking von Bloomberg Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

10. Platz: Larry Ellison

10. Platz: Larry Ellison | © imago images / ZUMA Wire

Larry Ellison bei einer Veranstaltung in Los Angeles im Jahr 2019: Der heute 76-Jährige ist Gründer des US-Softwarekonzerns Oracle. © imago images / ZUMA Wire

Vermögen: 80 Milliarden US-Dollar

Veränderung seit Jahresbeginn: + 351 Millionen US-Dollar

Ursprung des Vermögens: Larry Ellison ist Gründer des Softwarekonzerns Oracle. Bis zum Jahr 2014 war er Chef des Unternehmens.

Branche: Technologie

Land: USA

Alter: 76 Jahre

Jeff Bezos ist nicht mehr der reichste Mensch der Welt. Bislang führte der Amazon-Gründer das Ranking der Milliardäre an. Laut dem Bloomberg Billionaires Index belegt Bezos derzeit mit einem geschätzten Vermögen von 185 Milliarden US-Dollar nur noch Rang zwei.

Neuer Spitzenreiter profitiert vom Boom der Aktie

Die neue Nummer eins profitiert vor allem vom Hype um die Aktie seines Unternehmens – für die ging es in den vergangenen zwölf Monaten um 700 Prozent nach oben. Insgesamt eint die Superreichen in den Top Ten: Sie sind allesamt männlich, Unternehmer, überwiegend in der Technologie-Branche tätig und stammen – mit nur wenigen Ausnahmen – aus der USA.

Die Milliardärs-Rangliste des Nachrichtendienstes Bloomberg wird täglich nach Handelsschluss an der New Yorker Börse neu berechnet. Das Ranking beruht auf öffentlich zugänglichen Informationen über Vermögenswerte wie Aktien, Immobilien und Luxusgüter. Stand der Daten ist der 8. Januar 2021.

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben