Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Dax Reverse-Bonus-Zertifikat: Börsenparty verboten

Denn sollte der Dax bis zur Fälligkeit des Zertifikats am 18. Juni 2010 niemals auf oder über der Barriere von 5.600 Punkten notieren, erzielen Anleger eine jährliche Rendite von stattlichen 22,2 Prozent. Hierfür darf der Dax vom aktuellen Stand nicht mehr als 28,3 Prozent zulegen. Kommt es während der Laufzeit zu einer Berührung der Barriere, drohen empfindliche Verluste. Zurückgezahlt wird dann der Ausgabebetrag von 100 Euro abzüglich des prozentualen Abstands des Aktienbarometers zum Basispreis des Zertifikats von 4.500 Punkten. Beispiel: Zurzeit notiert das Papier bei 112,8 Euro. Notiert der Dax zur Fälligkeit bei 5.850 Punkten – also genau 30 Prozent über dem Basispreis – erhalten Anleger eine Rückzahlung von 70 Euro. Ausgehend vom aktuellen Zertifikatepreis entstünde so ein Verlust von 38,9 Prozent. >> Aktuelle Zertifikate-Konditionen