Egon Wachtendorf

Egon Wachtendorf

DV + HD + CA

//


Alles Blödsinn, lamentiert auf der anderen Seite lautstark die L-Fraktion und sieht die Talsohle als lange Ebene voller Entbehrungen. Dann gibt es da noch die U-Formation, deren Anhänger das V kurzerhand mit dem L kreuzen, und das W- oder Doppel-V-Szenario: runter, rauf, runter, rauf und schließlich zackig zurück in die Normalität. Logisch, dass auch viele Börsenkommentare nicht mehr ohne den Buchstabensalat auskommen. Wobei an dieser der Realwirtschaft meist um mindestens sechs Monate vorauseilenden Front das L praktisch schon aus dem Rennen ist: Dafür waren die Ausschläge nach oben seit März einfach zu stark. Das W dagegen hat die Statistik auf seiner Seite: Sehr häufig in der Vergangenheit folgte einer derart abrupten Erholung der Aktienkurse ein zweiter Einbruch. Berater können das Ratespiel mitspielen und sich und ihre Kunden verrückt machen. Sie können damit den Spuk aber auch ganz schnell mit folgender Buchstabenkombination beenden: DV + HD + CA. DV steht für Deep Value, HD für High Dividend und CA für Cost Average. Langfristig orientierte Anleger, die in der aktuellen Situation diese drei Strategien kombinieren, liegen kaum verkehrt.