European Fund Manager of the Year Awards Das sind die besten Fondsmanager laut Morningstar

Bereich Aktien Europa: Martin Skanberg & Team - Schroders

Martin Skanberg & Team - Schroders

In der Kategorie Aktien Europa erhielten Schroders-Fondsmanager Martin Skanberg und sein Team den Morningstar-Award. Skanberg managt den Schroder European. Der Fonds investiert in Aktien großer europäischer Unternehmen ex Großbritannien.

Skanberg setze seinen flexiblen, bottom-up-basierten Anlagestil seit über zehn Jahren gleichbleibend um und profitiere von seiner langjährigen Erfahrung als Analyst und Research-Leiter, loben die Analysten. Der Schroders-Fondsmanager sei nicht auf Wachstums- oder Value-Titel festgelegt, verschiebe seine Präferenzen jedoch mitunter in die eine oder andere Richtung – abhängig von den sich bietenden Anlage-Opportunitäten.

Investment-Ideen trägt das gesamte Team zusammen. Bei der Auswahl beweise Fondsmanager Skanberg ein sicheres Händchen: Die Titelauswahl beschere den Anlegern „konsistente und signifikante Mehrerträge“, heißt es von Morningstar.

Trotz hoher Mittelzuflüsse während der vergangenen Jahre stoße der Fonds nicht an seine Grenzen: Um mögliche Kapazitätsengpässe zu vermeiden, hole Skanberg nur Unternehmens-Schwergewichte mit mindestens einer Milliarde Euro Marktkapitalisierung ins Portfolio. Dadurch bleibe die Strategie des Schroder European skalierbar, bemerkt Morningstar.

Vom Schroder European gibt es auch eine Euroraum-Variante, für die ebenfalls Skanberg verantwortlich zeichnet – den  Schroder International Selection Fund EURO Equity.

Zum siebten Mal in Folge hat das Analysehaus Morningstar jetzt Fondsmanager gekürt, die aus Sicht der Analysten Herausragendes geleistet haben. Morningstar suche gezielt nach Fondsmanagern, die auf lange Sicht im Sinne der Anleger handelten, sagte Morningstar-Direktor für Analyse des Emea-Raums Javier Saenz im Rahmen der diesjährigen Verleihung der diesjährigen Morningstar European Fund Manager of the Year Awards. Die Auszeichnungen wurden im Rahmen einer Investment-Konferenz des Hauses in London verliehen.

Die gekürten Fondsmanager konnten die Morninstar-Jury in fünf Bereichen überzeugen. Diese legt das Analysehaus auch bei seinem Analyst-Rating von Fonds zugrunde: Die Analysten bewerten neben der Konsistenz der Performance den Investmentprozess, die Qualität des Fondsmanagements, die Fondskosten und insgesamt die Produktpalette der Gesellschaft.

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben