Quelle: Image 100

Quelle: Image 100

HSBC Emerging Markets Bonds Fonds von S&P mit AA ausgezeichnet

Die Fonds HSBC GIF Global Emerging Markets Bond und HSBC GIF Global Emerging  Markets Local Debt sind von der Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) von  A  auf  AA  hochgestuft worden. Gleichzeitig wurde das AA-Rating des HSBC GIF New World Income erneut bestätigt.

Informationen und Beratung
zum Thema hier.

Ich bin:
>> Privatperson
>> Finanzprofi

Alle Fonds werden von Peter Marber und seinem Global-Emerging-Markets-Debt-Team von Halbis Capital Management (Halbis) gemanagt. Damit halten nun alle drei Global Emerging Markets Bond Fonds von HSBC die zweithöchste Ratingstufe bei S&P. Halbis ist der aktive, fundamental orientierte Investmentspezialist innerhalb von HSBC Global Asset Management und gehört zu den weltweit führenden Emerging-Markets-Managern.

„Der Fonds wird auf flexible, jedoch disziplinierte Weise verwaltet“, lautet die Einschätzung von S&P zum Managementstil des HSBC GIF Global Emerging Markets Bond, der überwiegend in US-Dollar-denominierte Anleihen investiert. In der Vergangenheit hätten sich einige Strategien nicht voll ausgezahlt, dies habe sich aber zwischenzeitlich geändert, heißt es zur Begründung der Hochstufung.

In Bezug auf den HSBC GIF Global Emerging  Markets Local Debt hob S&P positiv hervor, dass  Denise Simon, die mit Peter Marber seit über zehn Jahren zusammenarbeitet, dieses Jahr offiziell zur Co-Managerin ernannt wurde. „Uns ermutigen auch die guten Ergebnisse des letzten Jahres“, begründete die Ratingagentur die Hochstufung des Emerging Markets Fonds, der überwiegend auf Anleihen in lokaler Währung setzt.

Zur Ratingbestätigung beim HSBC GIF New World Income hieß es in der Begründung von S&P, dass der Fonds „dank der Erfahrung des stabilen Teams sowie des effektiven Anlageprozesses“ sein Rating bestätigen konnte.

Mehr zum Thema