Immobilienmakler

Steile These von Naga-Gründer und -Chef Benjamin Bilski: Wozu braucht man noch Finanzberater, wenn Anleger sich auch über soziale Netzwerke Investmentanregungen holen können? Hier erläutert Bilski, wie Anleger vorgehen können und wie seine Plattform dabei helfen soll. [mehr]

Wer kauft statt mietet, ist eindeutig im Vorteil. Das beweist eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Mit der Aussicht auf eine Normalisierung der europäischen Zinspolitik in den nächsten Jahren könnte sich dieses Verhältnis jedoch umdrehen. [mehr]

[TOPNEWS]  7 Schritte zur besseren Sichtbarkeit

So stechen Makler als Nadel aus dem Heuhaufen heraus

Warum sollte sich ein Kunde für einen bestimmten Makler entscheiden, und nicht für seinen Wettbewerber? Die kleinen, aber feinen Unterschiede zwischen unterschiedlichen Anbietern seien für Kunden oft nicht erkennbar, sagt Thomas Ötinger. Hier gibt der Vertriebscoach Tipps, wie Makler öffentlich sichtbar werden und sich als lokale Marke etablieren können. [mehr]

[TOPNEWS]  Filialbanken im Ranking

Hier gibt es Top-Service bei der Baufinanzierung

Für das komplexe Thema Baufinanzierung sind Filialbanken eine gute Anlaufstelle. Doch nicht alle Banken bieten bei der Immobilienfinanzierung einen gleich guten Service. Das zeigt ein aktueller Vergleich von 15 regionalen und überregionalen Finanzinstituten. [mehr]

Nach einem Rücksetzer zu Jahresende 2017 hat die Zahl der registrierten Finanzanlagenvermittler im ersten Jahresquartal 2018 wieder zugelegt. Bei den Registrierungen von Honorar-Finanzanlagenberatern gab es jüngst sogar einen kleinen Satz nach oben. [mehr]

Wenn Interessenten auf der Suche am Immobilienmarkt das passende Objekt gefunden haben, sollte sie auf jeden Fall sofort zugreifen. Das empfiehlt zumindest Robert Annabrunner, Bereichsleiter Drittvertrieb der Bonner DSL Bank, einem Geschäftsbereich der Deutsche Postbank AG. [mehr]

Der Rekordstand des Case-Shiller US National Home Price Index spricht für eine neue Immobilienpreisblase in den Vereinigten Staaten. Sollte sie platzen, droht womöglich eine neue Finanzkrise wie vor zehn Jahren, warnt Andreas Haubner, Portfoliomanager bei der KSW Vermögensverwaltung in Nürnberg. [mehr]

Wie teuer ist das Leben in den internationalen Top-Metropolen? Das vergleicht eine aktuelle Untersuchung anhand der jeweiligen Preise für Alltagsgüter wie Brot, Wein, Zigaretten und Benzin. Demnach landen auch zwei Städte in der Schweiz unter den Top Ten. [mehr]

Ausländische Investoren sind für knapp die Hälfte der Käufe auf dem deutschen Immobilienmarkt verantwortlich. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) mit Sitz in Luxemburg können sie ihre Investitionen künftig einfacher strukturieren. [mehr]