Aktualisiert am 04.10.2016 - 17:23 UhrLesedauer: 6 Minuten

Rürup-Rente Die besten Rürup-Tarife für Selbstständige und Freiberufler

Eine besondere Brücke soll im beschaulichen nordrhein-westfälischen Städtchen Übach-Palenberg entstehen: Beim Spaziergang durch das Naherholungsgebiet begleiten sanfte Klänge Besucher bei ihren Schritten über das Bauwerk. So zumindest der Plan. 1,4 Millionen Euro an Steuergeldern kostet der Bau des Projekts. Als die Brücke freigegeben wird, zeigt sich: Die Klangelemente hängen so tief, dass man sich daran verletzen kann. Oder Besucher sie einfach abmontieren und mitnehmen können. Oder manche bei Wind auch ganz von alleine herunterfallen. Und nun? Die Stadt nimmt die Klangelemente wieder ab – die Klangbrücke hat sich ausgeklungen.

Es sind wohl auch solche Beispiele von Steuerverschwendung, die dazu beitragen, dass die Deutschen ein Steuerspar-Völkchen sind. Warum dem Staat schließlich das sauer verdiente Geld überlassen, wenn er es sowieso nur für solchen Schabernack aus dem Fenster wirft? Produkte, die Sparern dabei helfen, möglichst wenig Steuern an den Fiskus zu zahlen, sind und waren daher stets beliebt.
Tipps der Redaktion
BVI-Hauptgeschäftsführer Thomas Richter„Das einzig Gute der Deutschlandrente ist ihr Name“
AfW-Vorstand Frank Rottenbacher„Deutschlandrente kann Schaden anrichten“
Riester- und Rürup-RentenDas plant die neue Produktinformationsstelle Altersvorsorge
Mehr zum Thema