Schroders: Gaia CQS Credit Fund in Deutschland zugelassen

//
Der Schroder Gaia CQS Credit Fund (WKN: A1H86Q) ist ein für Privatanleger zugelassener Long-Short-Fonds, der sich auf Absicherung von Kreditrisiken spezialisiert.

Das Management-Team von der Vermögensverwaltung CQS unter der Leitung des CQS-Investmentchefs Simon Finch kauft und verkauft forderungsbesicherte Wertpapiere und Credit Default Swaps (CDS). Dabei nehmen sie sowohl Papiere von Schuldnern mit einer guten Bonität (Investment Grade) als auch Hochzins-Papiere aus Europa und den USA ins Portfolio auf.  

Das Anlageuniversum des Fonds umfasst über 1.200 Titel, von denen etwa 250 in die engere Auswahl kommen. Das Fonds-Portfolio setzt sich in der Regel aus Papieren von 30 bis 50 Unternehmen zusammen. Der Gaia CQS Credit Fund ist der fünfte Fonds, den Schroders über seine Gaia-Plattform anbietet. Andere Produkte sind Schroder Gaia Egerton European Equity (WKN: A0YHN2), Schroder Gaia Sloane Robinson Emerging Markets (WKN: A1C0AF), Gaia Opus Multi Strategy Fund und Gaia QEP Global Absolute Fund 

Mehr zum Thema
nach oben