Skandia: Unterstützungskampagne für unabhängige Berater kommt an

//
„Wir sind sehr zufrieden mit dem Erfolg unserer Unterstützungsoffensive. Die Resonanz der Vertriebspartner ist überaus positiv, und die einzelnen Angebote wurden sehr gut angenommen“, sagt Hermann Schrögenauer, Vertriebsvorstand bei Skandia.

Am 1. September hatte der Berliner Lebensversicherer drei Aktionen gestartet, um Vertriebspartner fester ans eigene Unternehmen zu binden (DAS INVESTMENT.com berichtete). Berater, die die Finanzkrise nutzten, um sich neu zu orientieren und sich als unabhängige Qualitätsberater selbstständig zu machen bekamen 10.000 Euro Starthilfe von Skandia. Einen Treue-Bonus in Höhe eines Monatsbeitrags gab es als zweite Maßnahme für jeden Antrag, der bis zum 30. November 2009 eingereicht wurde und dessen Versicherungsbeginn spätestens der 1. Dezember 2009 ist. Als dritten Anreiz für Vertriebspartner strich Skandia die Staffelregelung beim Riester-Produkt.

Versicherungs-Newsletter

 Versicherungs-Newsletter aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Wie die Lebensversicherer Kunden halten wollen

Junge GKV-Kunden wollen in die PKV

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe

Zusätzlich überarbeitete die Gesellschaft Mitte Oktober das Vertriebspartnerportal mySkandia – Vertriebspartner des Unternehmens können Vergütungsabrechnungen jetzt online einsehen und dank einer digitalen Signatur als Original beim Finanzamt einreichen.

Schrögenauer: „2010 wollen wir unseren Unterstützungsansatz für Vermittler weiter fortführen und unseren Vertriebspartnern helfen, ihren Geschäftsalltag zu vereinfachen. Unser Ziel ist es, sie von administrativen Aufgaben zu entlasten, damit sie sich voll und ganz auf die Beratung ihrer Kunden konzentrieren können.“

Mehr zum Thema
Skandia startet neue fondsgebundene Versicherung
Skandia mit neuem Vertriebsvorstand
Skandia verbessert Garantiefonds
nach oben