MLP-Chef Uwe Schroeder-Wildberg sieht ein Revival der Lebensversicherungen heraufziehen

MLP-Chef Uwe Schroeder-Wildberg sieht ein Revival der Lebensversicherungen heraufziehen

Uwe Schroeder-Wildberg

MLP-Chef meldet mehr Nachfrage nach Lebensversicherungen

Im abgelaufenen zweiten Jahresquartal habe es wieder eine verstärkte Nachfrage nach Lebensversicherungen gegeben, sagte der Chef des Finanzvertriebs MLP Uwe Schroeder-Wildberg gegenüber der Welt am Sonntag. Kunden hätten vor allen Dingen Lebensversicherungen mit geringeren Garantien, im Gegenzug jedoch besseren Renditechancen abgeschlossen.

Lebensversicherungen mit geringeren Garantien, teilweise auch ohne eine garantierte Verzinsung, werden derzeit als Alternative zu klassischen Lebensversicherungen gehandelt. Anbieter solcher Produkte legen das Geld der Kunden zu tendenziell riskanteren, aber potenziell renditeträchtigeren Konditionen am Kapitalmarkt an. Sie reagieren damit auf die anhaltenden Schwierigkeiten, die das anhaltende Niedrigzinsumfeld der Branche bereitet. 



Mehr zum Thema
Terrorismus und Politische GewaltChubb mit neuem Spartenleiter in Deutschland Alte Leipziger - Hallesche KonzernPsychologische Hilfe für Kunden und Mitarbeiter BVK-Präsident zum staatlichen Standardprodukt„Dann müssten sich Sparer mit einer geringeren Rente begnügen“