Katharina Amann, neue Chefin der Volkswagen Autoversicherung. Foto: Allianz

Joint Venture mit Allianz

Volkswagen Autoversicherung mit neuer Chefin

Volkswagen Autoversicherung, ein Joint Venture zwischen Volkswagen Financial Services und Allianz, hat Katharina Amann zum 15. Juni zur Vorstandschefin ernannt. Amann folgt auf Jörg Hipp, der seit April das Firmenkundengeschäft in der Schaden- und Unfallversicherung für die Allianz Gruppe verantwortet.

Amann berichtet an Dirk Steingröver, der im Allianz-Vorstand für das Automotive-Geschäft zuständig ist.

Amann leitete zuletzt den Geschäftsbereich Mobilität bei der Huk-Coburg. Davor war sie bei Bain & Company und BMW aktiv.

Mehr zum Thema
„Denkfauler Ansatz” und „alte Keule”PKV-Verband und Beamtenbund wettern gegen Bürgerversicherung BVK-UmfrageSo kamen Versicherungsvermittler durchs Corona-Jahr 2020 RechtsschutzversicherungVorständin wechselt von Arag zu Örag