Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Egon Wachtendorf

Egon Wachtendorf

Wo laufen sie denn?

//

Einser-Abitur, Politikstudium, dazu neben der durch die Jokerwahl dokumentierten Risikobereitschaft eine gehörige Portion Selbstbewusstsein: Gäbe es nicht bereits eine weibliche Bundeskanzlerin, so wäre genau das ihr Berufsziel gewesen. Die eingangs zur Schau gestellte Siegesgewissheit geht schlagartig verloren, als es aus vier Begriffen jenen herauszufinden gilt, der in den Bereich der Börse gehört. Langläufer lautet die richtige Antwort, und am Ende sind gleich zwei Joker futsch: Weil sie keine Ahnung hat, ruft die Kandidatin per Telefon ihren Vater zu Hilfe, ohne Erfolg. Erst ein freundlicher Herr aus dem Publikum weist den Weg, ironischerweise mit einer völlig falschen Definition („Langläufer sind Aktien, die schon sehr lange an der Börse notiert sind“). Die Blicke von Jauch sprechen Bände, und dass die Kandidatin am Ende durch eine falsch
beantwortete Politikfrage auf 500 Euro zurückfällt, gerät darüber fast schon zur Nebensache. „Übermut tut selten gut“, lautet eine der Lehren aus dieser Fernseh-Episode, „Mehr Wirtschaft in die Schulen“ eine andere. Und, für Finanzberater vielleicht die wichtigste: Erwarte niemals zu viel von deinem Kunden – egal, wie wissend er bei Begriffen wie Emerging Markets, Value-Strategie oder Long-Short auch nicken mag.

nach oben