Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Württembergische: Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute

Die Einsteiger-BU ist eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren. Sie sichert Schüler, Studenten, Azubis und Berufseinsteiger in allen Berufsklassen zu einem niedrigen Anfangsbeitrag gegen die Berufsunfähigkeit ab.

Der Tarif sieht eine abgekürzte Versicherungsdauer vor, welche zwischen 6 und 15 Jahren frei gewählt werden kann. Wird der Versicherte in dieser Zeit berufsunfähig, zahlt die Versicherung maximal bis zu seinem 67. Lebensjahr.

Im Tarif ist eine Umtauschoption enthalten. Diese ermöglicht ohne erneute Gesundheitsprüfung einen Wechsel in eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Möglichkeit einer Verlängerung der Versicherungsdauer. Der Versicherte kann die Umtauschoption bis zu 5 Jahre vor Ende der vereinbarten Versicherungsdauer und spätestens bis zum Ablauf des 35. Lebensjahres ausüben. Dann wird er in der neuen BU-Versicherung mit dem dann ausgeübten Beruf und neuem Eintrittsalter eingruppiert.

Heiratet der Kunde oder steht eine Beförderung ins Haus, kann er zudem seine Rentenleistung individuell an seine Lebensumstände anpassen. Auch ein Wechsel des Überschuss-Systems ist jederzeit möglich.

Mehr zum Thema
Anlage per InvestmentpoliceWarum der Versicherungsmantel auch für Berater vorteilhaft ist VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Insurtech CoyaNeuer Co-Chef kehrt von der Axa zurück