Ulrich Rumm, Maximilian Zimmere

Ulrich Rumm, Maximilian Zimmerer und
Christian Molt (von links), Quelle: Allianz

Allianz: Leben-Chef Zimmerer ersetzt Kranken-Obersten Rumm

Zimmerer wird weiter Chef der Allianz Lebensversicherung bleiben. Die Verantwortung für die Krankenversicherung wird der 50-Jährige auch im Vorstand der Allianz Deutschland AG übernehmen, sie ist das Dach über den Sparten Lebensversicherung, Krankenversicherung und Sachversicherung (siehe Grafik unten). Die einheitliche Leitung von Leben- und Krankensparte soll die Entwicklung spartenübergreifender Produkt-, Vertriebs- und Betriebsinitiativen erleichtern, so der Versicherer. Auch gemeinsame Kundenbindungsstrategien stehen auf dem Programm. Der Aufsichtsrat der APKV hat gleichzeitig Christian Molt zum Vorstandsmitglied bestellt. Er übernimmt ab 1. Juli dieses Jahres die Leitung des Ressorts Vertrieb und Kooperationen. Der 40-Jährige ist Wirtschaftsmathematiker und übernahm in der Allianz-Gruppe bereits mehrere Leitungsfunktionen. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Allianz China Life Insurance Company tätig.

Mehr zum Thema
GesundheitsvorsorgeBei Kranken-Zusatzversicherungen sind Vermittler gefragt Fast jede 2. Firma betroffenEin Cyber-Angriff kostet im Schnitt 22.000 Euro Berufsunfähigkeits-Policen„Die klassische Versicherung für das Depot“