LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in RentenfondsLesedauer: 3 Minuten

Anleihen: Belastet staatliche Steuerhoheit Unternehmen?

Seite 2 / 2


DAS INVESTMENT.com: Wie sind Sie gerade positioniert?

Frisch: Die Schuldenkrise in Südeuropa mit ihren Auswirkungen wird weiterhin für negative Schlagzeilen und somit für eine hohe Spread-Volatilität sorgen. Aber vieles ist in den jetzigen Spreads eingepreist.

Ferner ist das Zinsniveau für spitzen-geratete Staatsanleihen nahe den Rekordtiefstständen. Das reicht für viele Investoren nicht mehr aus, um ihre Rendite-Ziele zu erwirtschaften. Unternehmensanleihen bieten eine geeignete Alternative.

Unternehmensanleihen haben ein gutes Chance-Risiko-Profil. Deshalb gewichten wir kurzlaufende Industrieanleihen über. Zudem bauen wir eine Übergewichtung in Bankanleihen als auch in Pfandbriefen auf. Staatsanleihen mit schlechterer Bonität haben wir weiterhin untergewichtet.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion