Auch Immoinvest wird zum Stein im Portfolio

//
Diese harte Maßnahme wird vom Unternehmen mit dem Schutz der Anleger gerechtfertigt. Denn die Objekte im Bestand des Fonds könnten auf die Schnelle nur mit hohen Abschlägen zu Geld gemacht werden. „Die übrigen liquiden Mittel reichen nicht aus, um die Rücknahmeverlangen der Anleger im vollen Umfang zu befriedigen“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Noch gestern Abend hieß es auf Anfrage von DAS INVESTMENT.com, man bemühe sich, eine Schließung zu verhindern. Ohne Erfolg, ab heute sind nur noch Einzahlungen in den Fonds möglich.

Mehr zum Thema