Augsburg, Mannheim, Mainz

Dr. Peters startet Hotel-Fonds für Institutionelle

//
Dr. Peters und Colliers International bringen einen Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren auf den Markt. Das Volumen soll 150 Millionen Euro betragen.  

Das Portfolio setzt sich aus Projekten und Bestandshotel in A- und B-Lagen zusammen. Dabei kommen bei B-Standorten nur Städte infrage, deren Hotelmarkt wächst oder wo die Hotels gut ausgelastet sind. Als mögliche Anlageziele zieht das Management Augsburg, Nürnberg, Mannheim, Mainz und Freiburg in Betracht.

Mehr zum Thema