Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Der Online-Gold-Laden<br>von BCA

Der Online-Gold-Laden
von BCA

BCA startet Gold-Quelle

//

Wie der Name der Webseite www.carat-gold-shop.de schon andeutet, leitet die BCA-Tochter Carat Fonds Service das neue Projekt. Zunächst dürfen ausschließlich BCA-Makler ihren Kunden die edle Ware vermitteln. Später will der Pool auch hausfremde Vermittler zulassen. Nötig dafür sind lediglich eine einfache Vertriebsvereinbarung und ein persönlicher Zugang zur Webseite. Wer dem Goldversand seinen eigenen Stempel aufdrücken will, kann unter einer eigenen Internet-Seite mit einem eigenen Design seinen quasi eigenen Goldhandel eröffnen. Nur die lästigen Nebenarbeiten, sprich: Abrechnungen, Versand, Buchhaltung, übernimmt weiter Carat. Mit Lieferkosten von 30 Euro pro Lieferung bis zu einem Gesamtwert von 100.000 Euro liegt der neue Goldshop über den Kosten vergleichbarer Online-Händler. Die nehmen zwischen 6 und 29 Euro pro Lieferung, nach Lieferwert gestaffelt. Die Preise für die Barren selbst liegen dagegen durchaus im Marktschnitt. Und mit einer gut gestaffelten Auswahl von 1-Gramm- bis 1-Kilogramm-Barren kann sich das Angebot durchaus sehen lassen. Goldmünzen ebenso wie Silber- und Platin-Produkte gibt es noch nicht, sollen aber bald folgen. Die Idee, eine Goldvermittlung für Berater zu starten, ist indes nicht neu. Der Münchner Marktführer Pro Aurum bietet beispielsweise bereits eine eigene Vermittler-Zone an. Über das Berliner Noble Metal House können Vermittler eigene Online-Läden eröffnen. Als erster Makler-Pool mit eigener Edelmetall-Vermittlung – dafür bekommt BCA allerdings ganz sicher die Goldmedaille. Nützliche Links: Homepage Carat-Shop Homepage Pro Aurum Homepage Noble Metal House DAS INVESTMENT.com-Special Gold

Mehr zum Thema
Gold raus: Amerika liebt edle Tupper-Partys
Der Expertenrat - Gold, Zertifikate, Futures und Rollverluste
Goldfonds: Investoren kaufen 469 Tonnen Gold in drei Monaten
nach oben