Berater in der Hosentasche

Fahrenschon: Sparkassen Marktführer beim Banking 4.0

//
Auf der derzeit laufende Fintech-Fachtagung in Frankfurt „Banken im Umbruch“ hat Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon über die Erfahrungen der Sparkassen mit ihrer Banking-App für Smartphones berichtet.

Die Sparkasse sei mit 17,3 Millionen Mobilkunden derzeit Marktführer, betonte Fahrenschon. Pro Monat kommen Kunden 16 Mal in Kontakt zu der Finanzgruppe, präsentierte Fahrenschon stolz aktuelle Zahlen. Digitales Banking bringe den Sparkassen in erster Linie ein engeres Verhältnis zu ihren Kunden ein, warb Fahrenholz für die mobile Anwendung der Finanzgruppe.

Für ihre mobile Überweisungs-App hat die Sparkasse in der Vergangenheit bereits fleißig die Werbetrommel gerührt – auch via soziale Netzwerke. So sind schon so prominente Gesichter wie das Komikerduo Joko und Klaas als Werbeträger für die Sparkassen-App aktiv geworden.  

Mehr zum Thema
Bafin-PräsidentKeine Sonderbehandlung für „coole“ Fintechs Erster FleckFintechs können auch schummeln