Lesedauer: 1 Minute

BVI-Wertentwicklungsstatistik Die besten Aktienfondskategorien der vergangenen 30 Jahre

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Deutschland-Aktienfonds legten in den vergangenen 30 Jahren um 569,5 Prozent zu. Das geht aus der Wertentwicklungsstatistik des Fondsverbands BVI hervor. Das entspricht einer Rendite von 6,5 Prozent pro Jahr.

Wer sein Geld also vor 30 Jahren in ein gerade einmal mittelmäßig erfolgreiches Produkt anlegte, konnte es mehr als versechsfachen. Wer das vor 20 Jahren tat, bekäme jetzt mehr als das Dreifache des Anfangsbetrags heraus - das entspricht einer Rendite von 6,3 Prozent pro Jahr. Wer vor 10 Jahren einstieg, kann sich nun über einen Vermögenszuwachs um 59,6 Prozent oder 4,8 Prozent pro Jahr freuen.


 

Mehr zum Thema