Foto: Allianz

Foto: Allianz

DKV bietet Tarifcheck für Krankenversicherte an

Die Webseite zeigt auch an, ob eine Gesundheitsprüfung für den Tarifwechsel nötig ist. Individuelle Risikozuschläge berücksichtigt das Programm automatisch. Der Tarifcheck steht derzeit vollversicherten Angestellten und Selbstständigen offen. Sie müssen sich unter „ERGO – Meine Versicherungen“ einmal kostenlos registrieren.

Wer sich für einen Tarif näher interessiert, kann sich die Tarifbedingungen anzeigen lassen. Ab Mitte Juni wird auch ein tabellarischer Tarifvergleich möglich sein, Verbesserungen und Verschlechterungen haben die Kunden dann auf einen Blick vor sich.

Will der Kunde den Tarif wechseln oder nähere Informationen bekommen, reicht es, das Online-Kontaktformular auszufüllen oder sich per Telefon zu melden. Die Fachleute der DKV beraten den Kunden dann. Ein direkter Wechsel des Tarifs ist online nicht möglich.

Im vergangenen Jahr haben 37.000 Versicherte der DKV ihren Tarif gewechselt.

Mehr zum Thema
Organ- oder Manager-HaftpflichtVersicherer VOV will neue Zielgruppen erreichen Axa-Studie zum WeltfrauentagCorona-Krise macht Frauen psychisch mehr zu schaffen Vergütungen für AzubisSo schneiden Finanz-Jobs im Vergleich ab