Fonds

Pictet zu Timber-Investments

Holz als Anlagethema

Ob Baustoff, Werkstoff oder CO2-Binder – Holz ist ein vielseitiger Rohstoff, der global auf eine starke Nachfrage trifft. Walter Liebe, Investmentexperte bei Pictet Asset Management, über Holz als Anlageklasse. [mehr]

Im Zuge der Gespräche zwischen Deutscher Bank und Commerzbank macht ein Gerücht die Runde: Die Asset-Management-Branche spekuliert über ein Zusammengehen von Allianz Global Investors (AGI) und der DWS. [mehr]

Invesco und Elwood Asset Management

Erster Blockchain-ETF in Deutschland gestartet

Invesco ist ab sofort mit einem Indexfonds im Xetra-Handel vertreten, der die internationale Blockchain-Branche abbildet. Diese Technologie verteilter Kassenbücher biete für Anleger ein „enormes Ertragspotenzial“, erklärt Invesco-Produktmanager Chris Mellor. [mehr]

Kristina Hooper, Invesco Asset Management

„Anleger sorgen sich um europäische Wirtschaft“

Bei der Europäischen Zentralbank weht im Jahr 2019 ein neuer Wind. Nachdem das Geldinstitut 2018 noch in Aussicht gestellt hat, die Zinsen zu erhöhen, soll die Wirtschaft nun wieder mit günstigen Krediten unterstützt werden. Kristina Hooper, Chefstrategin beim Fondsanbieter Invesco, nennt Gründe für den Kurswechsel. [mehr]

Während die Besitzer von bonitätsstarken Staats- und Unternehmensanleihen seit geraumer Zeit realen Vermögensverlust erleiden, freuen sich Aktionäre auch in diesem Jahr über fette Gewinnausschüttungen. Bei der Auswahl geeigneter Papiere gibt es allerdings einige Aspekte zu beachten. Vermögensverwalter Stefan Wallrich von Wallrich Wolf Asset Management gibt Tipps. [mehr]

Die Große Koalition hat sich zwar vorgenommen, die Abgeltungsteuer lediglich auf Zinserträge abzuschaffen. Doch Olaf Scholz (SPD) lässt seine Beamten prüfen, ob das auch Dividenden und andere Ausschüttungen gelten soll. Denn der Bundesfinanzminister befürchtet sonst ungewollte Steuersparmodelle. [mehr]

Kein Zweifel: Die Rally, die sämtliche Risikoaktiva hingelegt haben, ist beeindruckend. Seit dem Tiefpunkt des S&P 500 an Heiligabend 2018 liegen US-Aktien um 18,8 Prozent höher, globale gemessen am MSCI World Index um 16,5 Prozent (Stand Ende Februar). Selbst Schwellenländeraktien stiegen um 11,8 Prozent. Bei Anleihen haben sich die Spreads im High-Yield-Segment um über 140 Basispunkte erhöht, während US-Investment-Grade-Anleihen um 27 Basispunkte gestiegen sind. Dennoch: Wir bleiben skeptisch und verweisen auf die sieben Risiken, die wir am Horizont sehen. [mehr]

Der Bestandsschutz für Fondsanteile, die vor 2009 erworben wurden, ist bereits Anfang 2018 weggefallen. Doch erst jetzt werden vielen Anlegern die Folgen klar. Rolf Tilmes vom Branchenverband FPSB Deutschland erläutert, wie sich der Freibetrag von 100.000 Euro intelligent nutzen lässt. [mehr]

Der DB Platinum IV Platow hat einen neuen Namen und eine neue Wertpapierkennnummer (WKN) – wieder einmal. Doch wie schon das Mal davor ändert sich am Konzept des von Christoph Frank und Roger Peeters beratenen Erfolgsfonds nicht das Mindeste. [mehr]

Wie geht es nach dem langen, kontinuierlichen Aufwärtstrend weiter? Philippe Ithurbide, Global Head of Research bei Amundi, analysiert Chancen und Risiken für Anleger auf mittlere und lange Sicht. [mehr]