Fondstochter von Nestlé verpflichtet Pimco

//
Die Fondsgesellschaft Robusta Asset Management hat Pimco engagiert. Wie die britische Finanzagentur Citywire berichtet, soll der Rentenfonds-Spezialist ab sofort zusammen mit Robusta Asset Management den Anleihenfonds Robusta Global Credit Bond verwalten.

Robusta Asset Management ist eine Tochter des Lebensmittelkonzerns Nestlé. Die Gesellschaft wurde gegründet, um die Pensionsfonds und andere Vermögenswerte des Nestlé-Konzerns zu verwalten. Das verwaltete Vermögen beläuft sich derzeit auf umgerechnet 7,1 Milliarden Euro.

Ihren Rentenfonds Robusta Global Credit Bond legte die Gesellschaft im Jahr 2004 auf. Der Fonds konzentriert sich auf Wachstumswerte (Growth-Strategie).

Mehr zum Thema