Neue Leiterin Kundenservice Generali Deutschland beruft Melanie Kramp in den Vorstand

Melanie Kramp, Chief Customer Service Officer, Generali Deutschland AG
Melanie Kramp ist mit sofortiger Wirkungr in den Vorstand der Generali Deutschland AG eingetreten | Foto: Generali Deutschland

Melanie Kramp hat eine neue Position bei der Generali Deutschland übernommen. Sie wurde zur Leiterin des Kundenservice (Chief Customer Service Officer) ernannt und ist ab sofort Mitglied des Vorstands.

Die Position von Kramp gab es bei den Münchenern bisher noch nicht. Die dritte Vorständin im Unternehmen könnte einen Teil der Aufgaben von Benedikt Kalteier übernehmen, der den Konzern vor rund zwei Monaten – laut Unternehmen – auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Kalteier hatte zum 1. September 2022 als zusätzlichen Verantwortungsbereich den Vertrieb in der damals neu geschaffenen Position als Chief Distribution Officer übernommen. Diese Position gibt es im aktuellen General-Vorstand nicht mehr.

Die 40-jährige Wirtschaftsingenieurin Kramp hat seit dem Jahr 2011 verschiedene Führungspositionen bei der Generali Deutschland inne, unter anderem im Vertrieb und Kundenservice der Tochter Cosmosdirekt sowie zuletzt als Leiterin der Kundenservice-Direktion Stuttgart im Bereich des Exklusivvertriebs.

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Zusätzlich zu ihrer neuen Rolle ist Kramp seit Anfang des Jahres in den Vorständen der Generali Deutschland Versicherung und der Dialog Versicherung tätig. Dort ist sie für das Firmenkundengeschäft verantwortlich. Stefan Lehmann, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland bezeichnet sie als „Talent aus den eigenen Reihen“.

Die Generali in Deutschland ist mit 14,9 Milliarden Euro Beitragseinnahmen und mehr als neun Millionen Kunden eine der führenden Erstversicherungsgruppen auf dem deutschen Markt. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen