Generali will mit deutschen Instis wachsen

Generali Investments Deutschland will ihr Geschäft mit institutionellen Kunden ausbauen. Eingestellt wurde dazu Frank Niggemeyer (44). Er soll in der neu geschaffenen Position des Vertriebsleiters für das institutionelle Geschäft neue Kunden für die Fondsgesellschaft des italienischen Versicherers Generali gewinnen und bestehende Geschäftsbeziehungen vertiefen. Damit folgt die Kölner Deutschland-Tochter der Generali Investments aus Triest der europaweiten Strategie zum Ausbau des institutionellen Vertriebs. Niggemeyer arbeitete zuvor für die Meag Asset Management und SEB.

Mehr zum Thema