Greg Jones, Managing Director bei Henderson GI für den Vertrieb im Emea-Raum

Global Equity Market Neutral Fund

Henderson Global Investors legt marktneutralen Fonds auf

Der britische Vermögensverwalter Henderson Global Investors legt einen neuen marktneutralen Fonds auf und erweitert so sein Angebot an Absolute-Return-Produkten. Der Henderson Gartmore Global Equity Market Neutral Fund, ein in Luxemburg domizilierter SICAV-Fonds, strebt positive absolute Erträge und eine geringe Volatilität unabhängig von der Entwicklung der Aktienmärkte an.

Die Strategie des neuen Fonds verfolgt nach Auskunft von Hernderson einen „Best-Ideas“-Ansatz: Darin sollen jeweils die als am besten identifizierten Aktienpaare Long/Short einander gegenübergestellt werden.  Daraus erstellt das Aktien-Investmentteam von Henderson mit Hilfe einer „Pair-Trading“-Strategie ein marktneutrales Gesamtportfolio, heißt es aus dem Fondshaus.

Greg Jones, Managing Director für den Vertrieb im Emea-Raum weist auf das hohe Kundeninteresse nach entsprechenden Strategien hin: „Die Auflegung des neuen Fonds reflektiert die Nachfrage unserer Kunden nach einer Absolute-Return-Strategie mit geringer Volatilität. Die isolierte Nutzung der spezifischen Kompetenz erfahrener Fondsmanager durch Bildung von Pair-Trades bietet ein erhebliches Potenzial, für unsere Kunden Alpha zu erwirtschaften. Im Sinne einer marktneutralen Strategie erwarten wir über einen vollen Börsenzyklus eine nur minimale Korrelation mit den Aktienmärkten.“

Mehr zum Thema