Globaler Vertriebschef Noch ein Janus-Henderson-Spezialist wechselt zu Jupiter

Der globale Vertriebschef von Janus Henderson wird globaler Vertriebschef bei Jupiter: Phil Wagstaff. | © Henderson

Der globale Vertriebschef von Janus Henderson wird globaler Vertriebschef bei Jupiter: Phil Wagstaff. Foto: Henderson

Phil Wagstaff wird globaler Vertriebsleiter und Mitglied des Exekutivkomittees bei Jupiter. Damit zieht es nach Andrew Formica, Ex-Co-Chef von Janus Henderson, noch einen weiteren hochrangigen ehemaligen Janus-Henderson-Experten zum britischen Konkurrenzhaus Jupiter.

Janus Henderson ist 2017 aus der Fusion der Häuser Henderson Global Investors mit der Janus Capital Group hervorgegangen. Nachdem die beiden Chefs von Janus und von Henderson zunächst als Doppelspitze agiert hatten, schied Henderson-Mann Formica im September 2018 aus dem Unternehmen aus – um wenig später an ähnlicher prominenter Stelle wieder aufzutauchen: Im März 2019 trat er als Chef bei Wettbewerber Jupiter an.

Nun folgt Vertriebsmann Wagstaff demselben Ruf. Wagstaff verfügt über knapp 30 Jahre Erfahrung in der Fondsbranche. Er war in der Vergangenheit bereits für mehrere Häusern im globalen Vertrieb tätig, zuletzt als globaler Vertriebschef beim genannten Anbieter Janus Henderson. Am 5. Juni soll Wagstaff seine Position beim neuen Arbeitgeber übernehmen.

„Freue mich auf erneute Zusammenarbeit“

Wagstaff löst Nick Ring ab, der das Haus nach vier Jahren verlassen wolle, um andere Führungsaufgaben zu übernehmen, heißt es von Jupiter.

Jupiter-Chef Formica sagt anlässlich der Ernennung seines Ex-Kollegen Wagstaff: „Phil wird eng mit Stephen Pearson und unserem Investment-Management-Team zusammenarbeiten, um hervorragende Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen. Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit mit ihm.“