Lesedauer: 1 Minute

Haftungsdach und standardisierte Vermögensverwaltung Fondsbestand von Netfonds legt um eine Milliarde Euro zu

Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer
Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer

Die Netfonds Gruppe meldet im ersten Quartal 2015 ein Wachstum des Investment-Bestandes um mehr als eine Milliarde Euro. Damit beläuft der Fondsbestand des Finanzdienstleisters auf insgesamt 7,5 Milliarden Euro.

„Insbesondere im Bereich des Haftungsdachs können wir immer mehr Berater aus dem Privatbank Sektor für uns begeistern“, sagt Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer.

Von den 7,5 Milliarden Euro sind 6,5 Milliarden dem regulären Depotgeschäft zuzuordnen, eine weitere Milliarde der Fondsberatung. In dem Geschäftsmodell standardisierter Vermögensverwaltungen verzeichnet die Unternehmensgruppe das prozentual größte Wachstum. Mittlerweile ist jeder vierte Antrag eine standardisierte Vermögensverwaltung.

Mehr zum Thema