Lesedauer: 1 Minute

Hauck & Aufhäuser: Dachfonds statt Steuer

Hauck & Aufhäuser: Dachfonds statt Steuer

Hauck & Aufhäuser bietet zwei neue Dachfonds der Reihe Select an: Die Versionen Flexibel (WKN: HAFX18) und Nachhaltigkeit (WKN: HAFX17) sollen deutschen Privatanlegern ermöglichen, die Abgeltungssteuer zu umgehen. Denn Portfoliomanager Oliver Fischer von der Fondsvermögensverwaltung bei Hauck & Aufhäuser darf in der rechtlichen Hülle des Dachfonds auch nach 2009 Investmentfonds austauschen, ohne dass die Kurserträge der Fonds besteuert werden. Auch Anleger können die Steuer vermeiden, wenn sie noch in diesem Jahr investieren. 

Beide Fonds setzen zur Absicherung auf ein aktives Management der Barquote des Portfolios und auf Derivate. Der Select Flexibel investiert in verschiedene Branchen und Anlageregionen. Die einzelnen Märkte werden unter anderem mit passiv gemanagten Indexfonds abgebildet. Der Select Nachhaltigkeit dagegen berücksichtigt nur Investmentfonds, die bei der Titelselektion strenge Nachhaltigkeitskriterien anlegen. 

Der Ausgabeaufschlag beträgt jeweils 5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr jeweils 1,6 Prozent.

Mehr zum Thema