HDI-Gerling schließt Vertriebstöchter

Der Maklerpool Clarus wendet sich vor allem an ehemalige Ausschließlichkeitsvermittler, die sich selbständig machen wollen. Das 2005 gegründete Unternehmen arbeitet mit 370 freiberuflichen Vertriebspartnern zusammen. 2009 vermittlete Clarus Versicherungen für über 200 Millionen Euro Beitragssumme in Leben und für mehr als 8 Millionen Euro Jahresbeitrag in Sach.

Partner Office hatte 150 angeschlossene Makler in seinem Bestand. Die DTPVO, die sich hauptsächlich auf Kunden ab 45 Jahren konzentrierte, zählte 40 Vermittler.

Auch wenn Clarus einige Mitarbeiter von PO und DTPVO übernimmt, werden viele Angestellten gehen müssen. Nach Angaben von „Financial Times Deutschland“ (FTD) fallen rund 70 der insgesamt 155 Arbeitsplätze in allen drei Gesellschaften weg.

Mehr zum Thema
„Denkfauler Ansatz” und „alte Keule”PKV-Verband und Beamtenbund wettern gegen Bürgerversicherung BVK-UmfrageSo kamen Versicherungsvermittler durchs Corona-Jahr 2020 RechtsschutzversicherungVorständin wechselt von Arag zu Örag