Lesedauer: 1 Minute

Hedgefonds-Performance Maschinen schlagen Manager

In der Zeit der Börseneinbrüche zu Jahresbeginn hatten Computerprogramme die Nase vorn. Das hat laut der Nachrichtenagentur Reuters eine Untersuchung eines international tätigen Bankhauses ergeben, in die die Agentur Einblick hatte.

Sogenannte Black Box Hedgefonds treffen digital berechnete Investmententscheidungen. Während ihre menschlichen Pendants größtenteils hohe Verluste hinnehmen mussten, haben vollautomatisierte Fonds zu Jahresbeginn eine durchschnittliche Rendite von 4,1 Prozent eingefahren.

Mehr zum Thema