Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Henderson macht weitere Fonds dicht

//
Betroffen sind der Henderson Horizon Global Financials Fund mit den Anteilsklassen A1 (WKN A0M7W5) und A2 (WKN A0M7W4) sowie der der Henderson HF Strategic Yield Fund (A1: WKN 982834, A2: WKN 982836). Als Grund für die Schließungen nennt die Fondsgesellschaft überdurchschnittliche Verluste. So sank das Vermögen, das der im Dezember 2007 aufgelegte Henderson Horizon Global Financials unter der Führung von Martin Kinsler auf 2 Millionen Euro ab. Der Fonds verlor 76,2 Prozent, während die Benchmark MSCI Finanzen im gleichen Zeitraum um 63,5 Prozent nachgab. Der von John Pattullo gemanagte Henderson HF Strategic Yield Fund hat in den letzten zwei Jahren Verluste von 22,7 Prozent eingefahren, während der Vergleichsindex Drei-Monats-Libor um durchschnittlich 10 Prozent nach oben geklettert ist.

Mehr zum Thema
Henderson Horizon Fund schließt Aktien- und Rentenfonds