Immobilien

Schroders baut seinen Private-Assets-Bereich aus: Thomas Pohlmann soll als Alternatives Director ab 1. April 2019 das Geschäft für nicht-börsengehandelte Anlagen in Deutschland weiter vorantreiben und sich dabei auf den Immobilien-Bereich konzentrieren. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Betreuung und Beratung institutioneller Investoren bei Immobilieninvestments. [mehr]

Vermietete Spitzenimmobilien dringend gesucht

Wealthcap startet Office-Fonds für München und Nürnberg

Das Investmenthaus Wealthcap bringt für institutionelle Anleger einen weiteren Immobilienfonds an den Start. Der Fondsinitiator will die Gelder seiner Anleger in hochwertige Bürohäuser in München und Nürnberg investieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Jupiter-Anleihen-Experte Ariel Bezalel

Australische Immobilienblase kurz vor dem Platzen

Strengere Kreditvergabestandards in Australien haben den Wohnimmobilienmarkt schon 2018 unter großen Druck gesetzt. Das Land steht nun vor dem schwersten Immobilienabschwung seit 35 Jahren. In diesem Umfeld sei die Dynamik der Immobilienrezession entscheidende Grundlage für sein großes Vertrauen in australische Staatsanleihen, so Jupiter-Anleihen-Manager Ariel Bezalel. [mehr]

In Frankfurt geht es hoch hinaus – und zwar insbesondere für die Kaufpreise von Wohnungen in exklusiven Hochhäusern. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Marktauswertung des Baufinanzierungsvermittlers Dr. Klein für die Immobilienpreise in Frankfurt, Stuttgart und München. [mehr]

Wohnimmobiliarkredite

Neues vom Widerrufsjoker

Das Landgericht Hamburg wies jetzt die Hamburger Sparkasse an, einen 2008 geschlossenen Kreditvertrag wieder aufzulösen. Grund: eine falsche Belehrung über Widerrufsmöglichkeiten. Der Hamburger Fachanwalt Hahn erinnert, welche Fristen für den Widerruf von Immobiliarkrediten gelten. [mehr]

Der Renditeunterschied zwischen A- und B-Lagen hat sich deutlich ausgeweitet, beobachtet Gordon Grundler. Das biete gute Chancen für Investoren, so der Vorstand des Emissionshauses Primus Valor aus Mannheim. Doch er gibt auch zu bedenken: „Ein reines Kaufen und Halten reicht nicht mehr.“ [mehr]

Das Zinsniveau verändert sich täglich. Baudarlehen werden gemäß marktüblicher Zinssätze gewährt, so beeinflusst der Zeitpunkt des Immobilienkredits die Höhe der Zinskosten. Eine Prognose der Bauzinsentwicklung ist für künftige Bauherren, Käufer von Bestandsimmobilien und Immobilienbesitzer, deren Finanzierung sich noch innerhalb einer Zinsbindung befindet, enorm wichtig. [mehr]

Infografik zur Preisentwicklung

Hier brummt der Immobilienmarkt

In mehr als 90 Prozent aller deutschen Landkreise und kreisfreien Städte konnten sich Immobilienverkäufer 2018 über höhere Preise freuen als noch ein Jahr zuvor. Und wo schießen die Preise für Immobilien hierzulande am schnellsten in die Höhe? Die Antwort gibt der Postbank Wohnatlas 2019. [mehr]