Invesco: Absolute-Return-Fonds auch weltweit

//
Invesco hat einen neuen Mischfonds aufgelegt, der in allen Marktphasen Erträge über dem kurzfristigen Euro-Geldmarktsatz erwirtschaften soll: Der rein quantitativ gemanagte Global Absolute Return (ISIN: LU 033 485 794 2) investiert dazu über Derivate in Aktien und Anleihen, Rohstoffe und Devisen.

Die Fondsmanager Thorsten Paarmann und Alexander Uhlmann setzen sowohl auf steigende als auch fallende Kurse. Eine ähnliche Anlagestrategie verfolgt Uhlmann auch beim Pan European 130/30 Equity Fund (WKN: A0M 11Y). Im Bereich Absolute-Return-Fonds ist Invesco bisher nur mit dem Europa-Fonds Continental European Absolute Return (WKN: A0J20D) am deutschen Markt vertreten.

Auf Anfrage von DAS INVESTMENT.com teilte das Unternehmen mit, dass es die deutsche Vertriebszulassung für den Fonds beantragen wird.

Mehr zum Thema