Themen
TopThemen
Fonds
Datentools
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Vollautomatische Produktion bei Volkswagen: Die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz sehen in der Produktivitätssteigerung einen Faktor für mehr Wachstum. | © Getty Images Foto: Getty Images

Investmenttalk aus der Kaffeeküche

Eine Dekade der Stagnation und die Frage nach dem nächsten Crash

Das Ende einer Dekade ist ein guter Zeitpunkt, um einen Rückblick auf die Entwicklung der Märkte in den letzten zehn Jahren zu werfen, denken sich auch die Experten von Eyb & Wallwitz. Im Podcast analysieren sie verschiedene Investmentstile. Warum haben sich Growth-Titel gut entwickelt und warum konnte Value nicht performen? Müssen bewährte Investmentstile vielleicht überdacht werden, weil die Faktoren auf die Aktienmärkte sich verändern?

Das zweite große Thema ist die Sekular Stagnation. Was braucht es, um aus dieser auszubrechen? Und wo kann das notwendige Wachstum herkommen? Ist der Faktor Produktivität eine Stellschraube? Mit der viel diskutieren Frage nach dem nächsten Crash schließen die Podcaster ihre Reihe für dieses Jahr: 2008/2009 und beinahe 2011 haben wir einen Crash gesehen. Wie sieht es 2020 aus und hätten die Zentralbänker noch genügend Möglichkeiten, um gegenzusteuern?

Hier finden Sie den aktuellen Podcast von Eyb & Wallwitz:

nach oben